Mitglied

Bild:Andreas Hertel

Anrede: Herr Andreas Hertel

Adresse: Wielandstr. 18
65187 Wiesbaden
Adresse bei Google Maps

Telefon: 0611 8905950

Mobil: 01577 5745137

E-Mail: hertelandreas1 (at) googlemail.com

Homepage: www.andreashertel.de

Unterrichts-/Geschäftsadressen

Institution: Kulturtreff - Das Gartenhaus

Adresse: Herderstraße 9
65185 Wiesbaden
Adresse bei Google Maps

Telefon: 06120 9189545

E-Mail: gerd.rixmann (at) t-online.de

Homepage: musik-unterrichtsraum.jimdo.com/

Institution: Musikschule Hechtsheim - Zweigstelle Laubenheim

Adresse: Zukunftstr. 8
55130 Mainz
Adresse bei Google Maps

Telefon: 06131 555 988

Telefax: 06131 555 944

E-Mail: info (at) musikschule-mainz.de

Homepage: www.musikschule-mainz.de

Institution: Verein zur Förderung von musikalischer Unterrichtung

Adresse: Friedrich-Heusser-Straße 2
65388 Schlangenbad-Bärstadt
Adresse bei Google Maps

Telefon: 0611 8905950

E-Mail: jazz (at) andreashertel.de

Homepage: www.musikunterricht-schlangenbad.de

Institution: Musiklehrernetzwerk Wiesbaden e.V.

Homepage: www.musiklehrernetzwerk-wiesbaden.de/

Profil

Studien-/ Ausbildungsfächer: Klavier (Hauptfach)

Zusatzausbildungen: Diplom-Schauspieler

Konzertierender Musiker: Klavier

Künstlerische Aktivitäten: Konzerte (Clubs, Festivals), Event-Umrahmung (Hintergrundmusik)

Unterrichtender Musiker: Klavier

Pädagogische Schwerpunkte: Schwerpunkt auf Jazz und jazzverwandter Musik (Pop/Rock, Blues, Boogie etc.) sowie auf Improvisation. Klassik bis einschließlich Mittelstufe. Kinder, Jugendliche und Erwachsene (besonders Wiedereinsteiger, die sich mit klassischer Vorerfahrung an den Jazz heranwagen möchten).

Grundsätzlich ist mir daran gelegen, die Freude, die ich selbst an der Musik erlebe, weiterzugeben und den Schülern dabei eine solide musikalische Basis bzw. Selbständigkeit zu vermitteln. Das Spiel nach Noten ist dabei genauso wichtig wie Improvisation/Komposition und das Ausprobieren eigener Ideen.

Die Vorbereitung bzw. das Praktizieren von Zusammenspiel ist mir ebenfalls besonders wichtig. Ich selbst spiele sehr gerne in Bands und möchte meinen Schülern diese Erfahrung ermöglichen.