Dietburg Spohr

Sängerin, Ensembleleiterin, Dirigentin und Gesangspädagogin

Sie engagiert sich ehrenamtlich im Vorstand, weil sie fest daran glaubt, dass ein Berufsverband von und für Musiker und Musikerinnen - über deren nur allzu begründeten Interessen hinaus - von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung ist. Denn gerade in einer Phase, in der im Übermaß vom Kommerz die Rede ist, muss das Bewusstsein von der allgemeinen Bedeutung der Kunst geschärft werden. In diesem Sinne möchte sie verstärkt darauf hinarbeiten, der Musik in all ihren Dimensionen zu vielfältiger Vitalität zu verhelfen.

Sie ist Mitglied seit 1982 im Frankfurter Tonkünstlerbund dem DTKV-Regionalverband Hessen Mitte, West und Süd des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV); dort auch seit 2008 als 1. Vorsitzende.

Kurzvita:

Studium an der Musikhochschule in Stuttgart: Gesang, Sprechen, Klavier und Bratsche. Daneben Studien zu Dirigieren, Perkussion und Komposition.

Gründerin und Mitglied des ‹belcanto› Ensemble - Dietburg Spohr, Frankfurt am Main.

Engagierte Interpretin Neuer Musik als Sängerin, Ensembleleiterin und Dirigentin. Kompositorisch-ästhetische Innovationsstifterin und Pädagogin.

Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Stuttgart. Reiche solistische Konzerttätigkeit, Solo - Performance und Improvisation. Mehrere Schallplatten und Solo- CDs. Mitglied in Clytus Gottwalds epochaler „schola cantorum Stuttgart“: aufgezeichnet auf 20 CDs mit alter und zeitgenössischer Musik. Gesangspädagogin. Spezialkurse für multifunktionale Stimm- und Gesangstechnik, freie Improvisation und Performance. Im Vorstand von „Internationaler Arbeitskreise Frau und Musik" in Frankfurt. Gastdozentin. Jurorin bei internationalen Wettbewerben.

Im Vordergrund steht die Arbeit mit dem von ihr gegründeten ‹belcanto› - Ensemble. Zahlreiche Komponisten und Komponistinnen schreiben eigens für sie und diese ganz neuartige Gruppe, die sich auch im Grenzbereich zwischen Musik, Sprache, Theater und Performance bewegt. Zusammenarbeit und Entwicklung von übergreifenden Projekten mit bildenden Künstlern / innen, Tänzern / innen, Schriftstellern / innen, Galerien und Kunstmuseen, aber auch Brückenschlag zur Alten Musik als künstlerische Leitung der TAGE ALTER MUSIK in Kelkheim. Viele CDs liegen vor, sind von der Kritik enthusiastisch begrüßt worden. KUNST KONTRA KÄLTE: Unter dieser Idee entwirft ‹belcanto› eigene übergreifende Musik-, Kunst-, Theater-, Video- und Literaturprojekte. Auftritte bei den wichtigen Festivals Neuer Musik: Deutschland, Europa und weltweit. Funk- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland.